Schützenverein 1932 e.V. Petersberg

Goldener Abschluss bei den Deutschen Meisterschaften PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 20. September 2013 um 12:26 Uhr

DM 2013 - D...
Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Sportschießen erreichten die Jungschützen des Schützenvereins 1932 e.V. Petersberg hervorragende Platzierungen.

Bereits am 25.08.2013 starteten Sebastian Happ und André Eichler mit dem Luftgewehr in München. Sebastian Happ erreichte mit hervorragenden 582 Ringen einen 14. Platz, während André Eichler den 65. Platz von 101 gestarteten Schützen belegte.

Leider weit hinter seinen Erwartungen zurück, belegte Michael Döllinger mit dem KK-Gewehr auf 100 Meter am Donnerstag, den 28.08. lediglich einen Platz im hinteren Teilnehmerfeld.

Am Samstag, den 31.08.2013 dann das erste von zwei absoluten Highlights aus Petersberger Sicht: In der Schülerklasse (Luftgewehr 3-Stellung) konnte sich die Kooperationsmannschaft aus Jasmin Busse (590 Ringe), Jasmin Fippl (584 Ringe) und Jana Heck (581 Ringe) die Goldmedaille in der Mannschaftswertung für den SV Stärklos sichern! Während dieses Wettkampfes sorgte eine technische Störung beim Luftgewehr von Jana Heck kurzfristig für hohen Blutdruck – weniger bei Jana Heck selbst – als viel mehr bei den mitgereisten Betreuern. Die Störung wurde jedoch von anwesenden Fachleuten sofort bereinigt und der Wettkampf konnte mit kurzer Verzögerung beeindruckend beendet werden.Am gleichen Tag starten auch Thomas Vonderau (580 Ringe), Lea Scherf (579 Ringe) und Marc Krause (584 Ringe) und belegten mit einem Gesamtergebnis von 1743 Ringen einen soliden 9. Platz in der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung für den SC Wallroth.

Der Sonntag und damit der letzte Tag für unsere Nachwuchsschützen begann ebenfalls vielversprechend. Thomas Vonderau (382 Ringe), Annika Heck (376 Ringe) und Marc Krause (384 Ringe) starteten für Petersberg und belegten mit dem Luftgewehr (40 Schuss) in der Jugendklasse einen hervorragenden 16. Platz.

Mit dem Luftgewehr startete zum Abschluss das mittlerweile als „Ja-Team“ benannte Trio von Jasmin Busse, Jasmin Fippl und Jana Heck. Ein paar Minuten nach dem Ende eines äußerst spannenden Wettkampfes stand fest: GOLD für Petersberg. Jasmin Busse (196 Ringe), Jana Heck (194 Ringe) und Jasmin Fippl (193 Ringe) konnten somit ihren zweiten Mannschaftstitel in Empfang nehmen. Auch die Einzelplatzierungen können sich mehr als sehen lassen: Mit den grandiosen 196 Ringen sicherte sich Jasmin Busse die Bronzemedaille in der Einzelwertung, Jana Heck lag auf Platz 8 und Jasmin Fippl auf Platz 15 von 183 gestarteten Schülerinnen!

Am Sonntagabend ließen es sich der Vorstand und etliche Vereinsmitglieder nicht nehmen, die erschöpften aber glücklichen Teilnehmer mit einem Überraschungsempfang im Schützenhaus Petersberg zu feiern. 

Der Schützenverein 1932 e.V. Petersberg möchte sich auf diesem Weg nochmals für die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren befreundeten Vereinen bedanken, auch im Schießsport gilt: Kooperation zahlt sich aus!

Aktualisiert ( Freitag, den 20. September 2013 um 14:50 Uhr )
 

Facebook

Mitglieder online:

Keine
Copyright © 2018 Schützenverein 1932 e.V. Petersberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.